SPD schafft neuen Parkraum: 46 zusätzliche Stellplätze im Raiffeisenring.

Veröffentlicht am 10.03.2014 in Pressemitteilung

Nach den zahlreichen Ortsbegehungen des SPD Ortsvereins Heddesdorf im Raiffeisenring kommt endlich Bewegung in die angespannte Parkraumsituation.

Durch intensive Bemühungen des SPD-Ortsvereins Heddesdorf und der SPD-Fraktion im Stadtrat, wurde ein verwaltungsinternes Verkehrsgutachten in Auftrag gegeben.

Nach Intensiver Prüfung des Bauamtes ist die Verwaltung zum Entschluss gekommen, dass hier Handlungsbedarf besteht und mittelfristig durch Ummakierung 46 zusätzliche Stellplätze geschaffen werden können.

Stellvertretende Ortsvereins-Vorsitzende Iris Nengel und der Geschäftsführer des Ortsvereins Sebastian Strobl warten vergebends auf eine Lösung seitens der CDU  und wundern sich, dass die CDU-Stadträte, angeführt von Georg Schuhen, bis heute das Thema nicht weiter ernsthaft verfolgt haben.

Strobl: „Wir freuen uns, dass wir mit Unterstützung der SPD-Fraktion im Stadtrat für die Anwohner im Raiffeisenring die angespannte Parkplatzsituation in Zukunft entschärfen können