Gegendemo

Veröffentlicht am 10.03.2016 in Aktuell

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, die AfD will ihre Abschlussveranstaltung zur Landtagswahl in Neuwied durchführen. Nach Informationen auf der Homepage der AfD findet die Veranstaltung am Freitag, den 11. März 2016 um 19:00 Uhr im Food Hotel, Langendorfer Str. 155 in 56564 Neuwied statt. Als Redner werden die Bundessprecherin Dr. Frauke Petry, der Spitzenkandidat für RLP, Uwe Junge, sowie der ehemalige Präsident der Tschechischen Republik, Václav Klaus erwartet. Gegen diese Veranstaltung ist eine Demonstration angemeldet. Wir schließen uns dem breiten Bündnis von Unterstützern an und bitten um euer Kommen. Sie wird gegen 18:00 Uhr gegenüber vom Food Hotel stattfinden. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Rechts setzen und kommt am Freitag zur Demo nach Neuwied.

Die AFD ist rechtspopulistisch und rassistisch. Sie ist in das rechtsextreme Spektrum abgeglitten. Sie hetzt gegen Minderheiten und ist im Kern gewalttätig und hasserfüllt. Das belegen viele Zitate und das Verhalten auf Demonstrationen. Wir Sozialdemokraten wollen nicht, dass die Rechtspopulisten von der AfD in den Landtag von Rheinland-Pfalz einziehen. Die AfD sorgt für eine gefährliche Stimmung im Land. Unser Land darf nicht weiter gespalten werden. Wir brauchen einen Aufstand der Anständigen gegen die rechten Hetzer und Demokratiefeinde. Wir brauchen mehr Zusammenhalt, nicht Hass und Gewalt. Die Stimmen der Vernünftigen müssen sich durchsetzen. Deshalb kommt am Freitag nach Neuwied ! Bitte frühzeitig anreisen und die Parkmöglichkeiten unter der Rheinbrücke (Rheintalweg) nutzen!!

Eure SPD im Stadt- und Kreisverband Neuwied

Sven Lefkowitz für den Stadtverband;  Lana Horstmann für den Kreisverband